Wir vewenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen.



Hersteller
trekking-lite-store.com

Trekking Ultraleicht

Trekking Ultraleicht ist das Wandern, Pilgern, Bergwandern oder Trekking mit leichtem Gepäck. Man spricht dabei auch in den Abstufungen von Leichtwandern, Ultraleicht Wandern, Super Ultraleicht Wandern. Je nach dem wie leicht das Gepäck letztendlich in Summe ist. Trekking Ultraleicht ist immer auch die Kunst des Weglassens. Was brauche ich wirklich? Kann man diese Outdoor Ausrüstung eventuell mehrfach nutzen. Eine ultraleichte Titan Tasse von Evernew ist dann nicht nur ein leichtes Trinkgefäß, sondern wird auch zu einem leichten Kochtopf. Eine leichte Isomatte wird so zum Sitzkissen und Rucksackgestell. Ein ultraleichter Titan Löffel und ein ultraleichtes kleines Taschenmesser ersetzten das gewöhnliche Essbesteck. Dieser Mehrfachnutzen ermöglicht eine minimalistische Zusammenstellung weniger Ausrüstungsgegenstände. Und diese wenigen Trekking Ausrüstung wird dann ausgetauscht gegen leichtere oder gar ultra-leichte Trekking-Ausrüstung. Mit zunehmenden Trekking Erfahrungen wird es ihnen möglich sein Gewicht und die Anzahl der letztlich mitzunehmenden Ausrüstung zu minimieren. Man kann so das Gewicht seiner gesamten Trekkingausrüstung nebst Rucksack und Bekleidung locker halbieren.

Sie werden begeistert sein, wie leichtfüßig sie nun auf Trekking Touren gehen können, wie leicht ihr neuer Rucksack und die Trekking-ausrüstung darin ist. Das wird der Beginn einer neuen Erfahrung werden. Trekking Ultraleicht verändert ihre Sicht auf die Dinge. Sich beschränken wird sie auch im Geiste leichter unterwegs sein lassen. Sie werden viel mehr von der Wildnis, ihrem Outdoor Abenteuer mitbekommen.

Trekking Ultraleicht beginnt mit einer Klausur, einem Blatt Papier, Stift und Waage. Wiegen sie doch mal ihren Rucksack. Es gibt Rucksäcke die sind doppelt so leicht wie ihrer. Mehr brauchen sie nicht. Die Anfangsinvestition in ultraleichte Schlafsäcke oder in leichte Titan Töpfe, in ein Ultraleichtes Zelt oder einen Leichtrucksack ist nicht unerheblich, aber es lohnt sich.

Leicht Rucksäcke wiegen dabei ungefähr 1500 g ultraleichte Rucksäcke wiegen um die 700 g und super-ultraleichte Rucksäcke gerne auch mal nur 350 g. Dabei Variiert natürlich auch das Volumen, die Größe ultraleichter Rucksäcke. Man kann davon ausgehen, dass ein normaler ultra leichter Rucksack für eine 3-5 Tagestour ca. 35 L Volumen hat. Mehr braucht es meist nicht, denn in diesem ultra leichten Rucksack past auch alles hinein. Für längere Wanderungen mit Leichtgepäck, eventuell über Wochen, sind stabile Rucksäcke mit größerem Volumina notwendig.

Auf dem Markt für Ultraleicht-Ausrüstung gibt es mehrere Marken, die diese großen Leichtrucksäcke anbieten. Wir haben natürlich einige davon im Programm. Als Ausrüster für Abenteuer mit Leichtgepäck wissen wir um die Notwendigkeit die Balance zwischen Leichtigkeit, Komfort und Dauerhaftigkeit dieser ultraleichten Outdoor Stoffe zu finden. Aus Erfahrung kann man sagen, dass ein ultra leichter Rucksack so um die 50-65 L Volumen haben sollte. Unsere Besten leichten Rucksäcke für Trekking Ultraleicht wiegen dabei ca. 1000 g.

Leichte Treking Ausrüstung ist auch bei anderen Sportarten beliebt. Leichte Rucksäcke und Schlafsäcke finden ebenso Einsatz beim Pilgern und Wandern. Bei Radtouren mit leichter Ausrüstung oder dem Bike Packing ist leichtes Gepäck wichtig für einen effizienten Umgang mit den eigenen Kräften.

Sie werden bemerken, leichte Rucksäcke haben ein anderes Tragesystem, minimalistischer. Es braucht auch oft gar nicht mehr. Ultraleichte Ausrüstung wiegt doch nur 3-7 Kg. Dafür bedarf es keiner so intensiv entwickelten Rucksack Tragesysteme. Wozu auch, man kann dieses wenige bald auf nur einer Schulter tragen. Der Hüftgurt beim Leichtrucksack ist verwindungssteif, klar. Aber ein umständliches Tragesystem nicht nötig. Oft reicht eine dünne Polsterung an der Rückenseite um einen Leichtrucksack bequem tragen zu können. Egal wie ausgefeilt die Belüftungssysteme bei konventionellen Rucksäcken ist, glauben sie nicht an die Mähr von Belüftungssystemen. Sie werden über kurz oder lang am Rücken schwitzen. Aber eine leichten Rucksack mit wenig und leichtem Gepäck nehmen sie schnell mal ab oder können ihn während des Laufens vom Rücken abheben ohne ihn absetzen zu müssen.

Das Packen eines solchen leichten Rucksacks ist immer auch ein Test der Leichtausrüstung vor einer Trekking Tour. Dabei wird man feststellen, ein ultraleicht Rucksack hat ein anders Tragesystem. Wenn leichte Trekking Ausrüstung zum Einsatz kommt ist da mit nicht nur leicht gemeint, auch klein, im Sinne von Volumen, Umfang oder den Abmessungen.
Noch mehr Info







Die Leichtausrüstung für solche Wandertouren mit leichtem Gepäck wiegt ja selbst nicht mehr als einige 100 Gram. Fangen wir an beim Outdoor Trekking Schlafsack. So ein leichter Schlafsack hat bestenfalls eine leichte Daunenfüllung. Ist man in widrigen feuchten Wetter unterwegs darf es gerne auch beste ultraleichte und hydrophobe Daune sein. Diese leichte Daune ist wasserabweisend und erspart dem Schläfer meist die Mitnahme eines ultraleichten Biwak-Sackes. Was macht einen ultraleichten Schlafsack noch aus? Ist es nur die leichte Daunenfüllung? Auch die leichten Stoffe spielen eine Rolle, auch die Form und der Schnitt des ultraleichten Schlafsackes. Eine Mumienform, bei warmen Wetter in Frühling und Sommer reicht meist ein Daunenquilt oder ein Leichtschlafsack ohne Kapuze. Ein ultraleichter Daunen Quilt ist wie ein Schlafsack aufgebaut nur im Rücken offen wie eine Bettdecke. Auch eine Kapuze fehlt zum Sparen von Ausrüstungsgewicht. Wie daheim beim Schlafen unter einer Daunendecke. Dieses Prinzip wird übertragen auf das Trekking Ultraleicht. Der leichte Schlafsack mittels Gummizügen an der Matte gegen Verrutschen gesichert. So ist eine warme Nacht garantiert. Und das garantiert bei einem ultrlaliechten Schlafsack Gewicht unter 800g.

So können sie ihre gesamte Ausrüstungsliste für Trekking durchgehen und ihre Ausrüstung testen. Fangen sie doch an, das Gewicht der 3 schwersten Ausrüstungsteile zu halbieren. Das wären der Tausch in einen leichten Rucksack, ein Leicht-Schlafsack und in ein Ultraleicht-Zelt. Wenn sie mit Trekking Ultraleicht langsam beginnen möchten, können sie alleine bei diesen 3 Outdoor Produkten bis zu 3 Kilo sparen.

Sie packen ihre neue ultraleichte Ausrüstung in leichte, nein besser ultraleichte Dry Bags. Das leichte Zelt ganz nach unten, darüber die Lebensmittel und das ultraleichtes Kochgeschirr nebst weiterer Outdoorausrüstung. Weit nach außen den ultraleichten Schlafsack mit Daunenfüllung und ihre leichte Funktionsbekleidung. Sie werden merken, wie wenig Platz sie nun dafür benötigen. Wie klein ihr neuer ultraleichter Rucksack nur sein muss, wie wenig sie nun abhängig sind von umständlichen Tragesystemen. Sie können ihren gepackten Trekkingrucksack nun auch mal einschultrig tragen. Welche eine Erholung das ist im Sommer, wenn der Rücken dadurch trocken bleibt.

Ein wirklich schwerer Gegenstand im Rucksack ist auch das Zelt. Ein ultraleichtes Zelt für eine Person wiegt meist ca. 1 Kilo. richtig leichte Zelte wiegen um die 800 g und ultraleichte Zelte eher zwischen 500 und 700 g. Was zeichnet ein ultraleichtes Zelt aus? In der Regel ist es die einfache aber wirkungsvolle Konstruktion und der Einsatz ultra leichter Stoffe und der Verzicht auf zu viele Features, die fressen nur die Gewichtsersparnis auf. Ein leichtes Zelt ist oft einwandig konstruiert, hat also kein Innenzelt, meist aber einen wasserdichten Zelt Boden der mit Mesh mückendicht direkt am Außenzelt befestigt ist. Auch sind ultraleichte Zelte minimalistisch in der Ausstattung. Jedes Gram zählt. Das Gestänge ist ultraleicht, meist aus Karbon (Carbon) oder Aluminium. Oft werden keine Heringe mit geliefert, wohl wissend dass die meisten die Trekking Ultraleicht Touren unternehmen ganz eigene Vorstellungen von leichter Outdoorausrüstung haben. Mitgelieferte Heringe sind oft nämlich überdimensioniert und zu schwer. Heringe aus Titan liegen meist nur 5 g und genügen vollkommen. Für die am meisten belasteten Abspannpunkte am ultraleichten Trekking Zelt kann man größere aber leichte Heringe aus Alu oder Titan einsetzen. Auch Schneeheringe haben sich in sandigem Boden bewährt. Zumal so ein Schneehering auch gut eine ultraleichte Schaufel darstellen kann.

Selbst Wassersportler beim Paddeln oder Kajak fahren oder Kanu fahren schätzen die leichten Zelte mit geringstem Packmaß. Einfach und schnell kann man sie verstauen.

Sie sehen also Trekking Ultraleicht ist ein weites Feld. Gut für sie ist auch, dass wir sie umfassend zu neuer Trekking-Ausrüstung kaufen beraten können. Gerne können sie uns mailen und uns Fragen zu Outdoorausrüstung stellen. Der Kontakt zu Gleichgesinnten zum Bsp. in Foren oder im Treking Ultraleicht Blog kann ein Leitfaden zu weniger aber ultraleichter Ausrüstung sein.