Nordisk Fever Ultra Zip L

Artikel-Nr. 120921

Ab 429,95 €

Lieferzeit: 1-3 Tage
Größe
Stk
Produktinformationen "Nordisk Fever Ultra Zip L"

Für alle Ultraleicht Enthusiasten bietet der Fever Ultra von  Y by Nordisk ein absolutes Spitzenverhältniss in sachen Gewicht / Leistung.

Durch eine Kombination aus sehr leichtem Material und hochwertiger, gut bauschender Daune, kommt der Fever Ultra von  Y by Nordisk auf grade mal 280g bei einer Komforttemperatur von ca. 9°C.

Die Passform des Schlafsackes verschmälert sich nach unten, wodurch der er besser am Körper anliegt und damit auch die Wärme besser isoliert.

Durch das gute Gewichtsverhältniss, das sehr geringe Packmaß und die gute Isolierung eignet der Fever Ultra sich besonders für Läufer von Ultraläufen und Ultraleicht Trekkern, die einen Schlafsack für den 3-saisonalen Betrieb suchen.


Gewicht: 
M / L 
270 g / 306 g (exklusive Packsack, der wiegt 20 g)
Liefersack: 68 g

Temperaturbereich:
Komfort: 13 °C | Komfort-Limit: 9 °C | Extrem: -2 °C

Füllmaterial: Crystal Down, 95/5 Europäische Weiße Gänsedaunen
Euro-Standard 900+ cuin, US-Standard 970+ cuin

Füllmenge: 110 g in X-Kammern (Größe L)

Größe:
M / L
max. Körperlänge bis 180 cm / 190 cm
Gesamtlänge: 205 cm / 215 cm (ca. Innenmaße)
Breite Schulterbereich/Fußbereich: ca. 73|44 cm / 75|45 cm (ca. Innenmaße)

Konstruktion: X-Konstruktion (durchgenäht)

Packmaß: Durchmesser 11 cm x Länge 18 cm

Farbe: Außen burgund, Innen grau




Die wichtigsten Features im Überblick:

  • sehr schlanke Passform
  • ultrakleines Packmaß
  • Daune aus Europa
  • Crystal Down Daune
  • ultraleichter Reißverschluss
  • ultraleichtes Gewebe
  • Kapuze ist verstellbar
  • atmungsaktives Material


Material:

Außen-/Innenmaterial: 100% Nylon, Next to Nothing, 19g/m2, 7d

Füllung: 100% Daunen
Crystal Down, 95/5 Europäische Weiße Gänsedaunen
Euro-Standard 900+ cuin, US-Standard 970+ cuin

Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs

Hersteller "Y by Nordisk"

Viele heute renommierte Outdoor-Marken entstanden aus dem Bedürfnis nach Produkten, die es so auf dem Markt noch nicht gab. Seien es besondere Zelte, ultraleichte Rucksäcke oder zuverlässige Bergausrüstung. Im Fall von Y by Nordisk, ehemals Yeti, waren es Schlafsäcke, genauer gesagt: Daunenschlafsäcke.

Geboren in der Küche

Bernd Exner, Mitgründer von damals noch Yeti und passionierter Bergsteiger, wollte in den 80er-Jahren in Rumänien eine Bergtour machen. Im Winter. Das Problem: Es gab in der DDR nicht einen Schlafsack, der für so ein Outdoor Unternehmen warm genug wäre. Die Bergbesteigung wegen eines fehlenden Schlafsacks abzusagen, kam nicht infrage. Kurzerhand beschloss Exners Frau Sabine, den passenden Schlafsack selbst herzustellen. Der erste Daunenschlafsack von Yeti war geboren.

Gemacht für die Welt

Die warmen Daunenschlafsäcke der Exners fanden schnell Anklang, nicht nur bei Freunden, sondern auch bei bekannten Bergsteigern. Eine offizielle Lizenz erhielt das Ehepaar trotz aller Bemühungen nicht. Dennoch erweiterten sie ihre Produktpalette von Schlafsäcken auf Daunenbekleidung wie Jacken, Westen und Handschuhe. Teilweise nutzen Kunden von damals diese Produkte bis heute.

Mit dem Mauerfall startete auch für die Marke Yeti ein neuer Abschnitt: Sie wurde offiziell gegründet. Besonders Expeditionsteams aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien schworen auf die hochwertigen und warmen Yeti-Daunenprodukte mit der Füllung aus europäischer Gänsedaune.

2000 verkauften die Exners ihre Firma an einen führenden europäischen Händler für Bettwaren. Fünf Jahre später übernimmt die dänische Outdoor-Firma Nordisk das Unternehmen und besinnt sich auf dessen Wurzeln: Daunenausrüstung (Schlafsäcke, Jacken, Handschuhe, ...) gemacht für Camping unter extremsten Bedingungen. Neue Materialien kommen zum Einsatz, darunter die ultraleichten Gewebe der japanischen Firma Toray Industries. Mit dem Crystal Down Standard verpflichtet sich Nordisk bzw. Yeti als einer der ersten Hersteller dazu, auf Tierwohl und ethische Produktionsbedingungen bei ihren Daunen-Zulieferern zu achten.

Innovationen für die Zukunft

Die Marke sucht nach immer neuen Lösungen für ihre Produkte. Ein Schritt war die Entwicklung des Materials „Next to Nothing“, ein Gewebe aus ultradünnem Garn, dass winddicht, wasserabweisend und atmungsaktiv ist. Da es bisher nur eine Firma gibt, die dieses Garn herstellt, bleibt es echten Ultraleicht-Ultras vorbehalten. Diese können sich dann aber auch über einen Daunenschlafsack mit einem Gewicht von nur 300 g freuen (Passion One)

Nach dem Crystal Down Standard schließt sich das Unternehmen auch dem Ethical Down Kodex an. Ziel ist es, die Nachverfolgung der verwendeten Daunen transparenter zu gestalten. So kann die Herkunft schneller und zuverlässiger ermittelt und eine hohe Qualität sicher gestellt werden.

2014 kommt der nächste Paukenschlag. Nach dem ultraleichten „Next to Nothing“ stellt Nordisk seine neueste Materialinnovation für Yeti vor: „Next to Nature“ ist ein Nylon, das teilweise auf pflanzlichen Ölen anstelle von fossilem Erdöl basiert. Verwendet wird das Öl aus der Rizinuspflanze, die nicht nur sehr wenig Wasser verbraucht, sondern auch mit Brachland zufrieden ist. Sie besetzt also kein Ackerland für den Nahrungsmittelanbau.

Seit 2020 gehört die Marke auch namentlich zu Nordisk. Das ikonische rote Y ziert auch weiter die Daunenprodukte, allerdings mit dem Zusatz: by Nordisk. Alle Produkte werden in Deutschland hergestellt. Damit ist die Qualität aus erster Hand gesichert.

Unsere Top-Produkte

Sich bei Y by Nordisk für einen oder zwei Schlafsäcke zu entscheiden ist beinahe unmöglich. Dennoch stechen zwei hervor:

Y by Nordisk Passion One

Mit diesem Schlafsack setzt Y by Nordisk Maßstäbe in der Kategorie "Ultraleichte Schlafsäcke": 300 g (Größe M) leicht, hochwertigste europäische Daune und das exklusive „Next to Nothing“-Material machen diesen Schlafsack zu einem der besten auf dem Markt.

Eckdaten (Größe L)

Gewicht: 340 g
Temperatur: bis 12 °C (Komfort-Limit)
Füllmaterial: 125 g Gänsedaune (Crystal Down), 95/5, 900+ cuin
Konstruktion: X-Kammern, Mumienform
Einsatz: 2-3 Jahreszeiten
Features: winziges Packmaß, ultraleicht, Zipper über die gesamte Länge und verstellbare Kapuze


Y by Nordisk Arctic 1400

Wanderer kennen kein schlechtes oder zu kaltes Wetter. Mit diesem Mummy Schlafsack erst recht nicht. Wind und auch feuchte Kälte sind kein Problem mehr. In diesem Sinn: Lasst die Schneestürme beginnen.

Eckdaten (Größe L)

Gewicht: 2180 g
Temperatur: bis -28 °C (Komfort-Limit)
Füllmaterial: Europäische Gänsedaune (Crystal Down Dry, DWR), 95/5, 850+ cuin
Konstruktion: Vertikale Kammern
Einsatz: Winter
Features: wasserabweisende Außenhülle und Daune, Kältestopper, Windschutz, Kragen, Kapuze

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Sie haben diesen Artikel günstiger gesehen?

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.