Nordisk Oscar -20° Mummy

Artikel-Nr. 115861

Ab 409,95 €

Lieferzeit: 1-3 Tage
Größe
Stk
Produktinformationen "Nordisk Oscar -20° Mummy"

Der Nordisk Oscar -20° Schlafsack ist die Extrem-Variante des Oscar -10° und steht ebenfalls für eine komplett neue Art des Schlafsacks. Ausgestattet ist der Winter Schlafsack mit der revolutionären, neuen Tube-Konstruktion, bei der die Kammern längs verlaufen und die Luft gleichmäßig im Schlafsack verteilt wird. So wird eine gleichmäßige Isolierung in allen Bereichen des Schlafsacks geschaffen. Für weiteren Schutz vor kalten, windigen Nächten wurde eine  Kältekragen hinzugefügt, die ein Schlafen ohne Zelt direkt unter den Sternen möglich macht.

Nordisk Oscar -20° Schlafsack eignet sich daher großartig für Übernachtungen in einem ultraleichten Zelt, unterm Tarp oder im Freien. Die gemütliche Mumienform mit trapezförmigem Fußteil sorgt für besseren Schutz und hält die Wärem effizent. Der leichte Schlafsack verfügt über eine angepasste Kapuze, eine integrierte Kissentasche auf der Rückseite und eine zusätzliche Aufbewahrungstasche. Der Packsack ist in den Boden des Beutels integriert.

Der Nordisk Oscar -20° Schlafsack hat einen Zip, der ist nur hüftlang. Je kürzer der Reißverschluss, umso weniger Gewicht. Nordisk hat die Füllung intelligent verteilt, mit mehr Füllung oben und um eine Haifischflossen geformte Footbox herum. Abenteurer, die sich in extreme Umgebungen begeben, in denen Nässe ein Thema ist, werden an diesem ultraleichten, feuchtigkeitsfreundlichen Schlafsack ihre Freude haben.

Nordisk lässt seine Schlafsäcke zudem in Deutschland produzieren, spricht ebenfalls für Qualität.

 

Größen:
M | L | XL

Gewicht: 
1590 | 1710 | 1850 g

Temperaturbereich:
Komfort: -10 °C | Komfort-Limit: -20 °C | Extrem: -40°C
Temperaturlimits gemäß EN 13537

Größe/Maße:
max. Körperlänge bis 175 | 190 | 205 cm

Gesamtlänge: 190 | 205 | 220 cm

Konstruktion: Mumienform

Packmaß: ca. 27 x 36 | 27 x 38 | 27 x 40 cm; komprimiert ca. 27 x 29 | 27 x 30 | 27 x 31 cm

Farbe: Rio Red / Black, Innen Mustard Yellow

Außen: 100% Nylon, Ripstop

Innen: 100% Nylon, Ripstop

Füllung: Norguard S-PO S-Core
Hochtechnische Synthetikfüllung, die eine hohe Isolierungskraft besitzt.

 

Wichtige Features im Überblick:

  • Mumienform mit 3D Kaputze
  • Fußbox besitzt zusätzliche Belüftung an den Seiten
  • Haiflossenform der Fußbox
  • 2 Wege Reißverschluss
  • Neuartiges Kammerdesign
  • Leichte Ripstop-Nylon Materialien außen
  • Innen leichtes Soft-Touch Innenfutter
  • Zusätzlicher Schulterreißverschluss
  • Brusttasche im Inneren
  • Wärmekragen gegen eindringen der Kälte im Halsbereich
Hersteller "Nordisk"

Dass sich Tradition und Innovation nicht ausschließen, beweist das Team der dänischen Marke Nordisk immer wieder. Begonnen vor über einhundert Jahren als Daunenhändler ist Nordisk aus der Outdoorszene heute nicht mehr wegzudenken.

Ein rotes Nordisk Zelt im Nadelwald

Von Daunen und Federn

Nordisk Feather oder Nordisk Fjerfabrik. So hieß das Unternehmen, das 1901 von H. O. Lange in Kopenhagen, Dänemark gegründet wurde. Spezialisiert auf den Handel mit Daunen und Daunenprodukten wuchs es schnell zu einer international führenden Firma heran. Schon damals gehörten selbst entwickelte Produkte wie Kissen zum Sortiment.

Nur wenige Jahre später wurden Niederlassungen in China und den USA gegründet. Das Sortiment wurde ausgeweitet: Von reinen Daunenprodukten ging man dazu über, auch Bettwäsche, Decken etc. herzustellen und zu verkaufen. Entwicklung, Produktion und Vertrieb kam aus einer Hand.

In den 40er-Jahren wurde Nordisk auf die wachsende Outdoorbranche aufmerksam und begann, die ersten Schlafsäcke zu entwickeln. Schon zu dieser Zeit war klar, dass man sich nicht auf Daunen beschränken wollte: Kunstfaserschlafsäcke gehörten einfach mit dazu.

Nach draußen

Als Antwort auf die wachsende Bedeutung des Outdoormarktes wurde 1967 die Nordisk-Tochter Nordisk Fritid gegründet. Niederlassungen in Dänemark, Schweden, England und Deutschland ermöglichten Nordisk, schnell zu den Top-Firmen in Europa zu zählen. Grund des Erfolgs war sicher auch der alles durchziehende, innovative Gedanke: Nicht nur Vertrieb, sondern auch Entwicklung und Herstellung kamen aus ein und der selben Schmiede. Höchste Qualität war damit gesichert.

Caravan wurde ins Leben gerufen, eine der ersten reinen Outdoor-Marken weltweit. Funktion und Qualität standen an erster Stelle. Gab es anfangs vor allem Schlafsäcke, wurde das Sortiment nach und nach mit allem aufgestockt, was das Outdoor-Herz begehrt, inklusive Bekleidung.

Aluminium und Titangeschirr von Nordisk auf einer Holzbank

Back to the Roots

1991 endet die Geschichte von Caravan. Nordisk als Marke profiliert sich als hochwertiger, innovativer und zuverlässiger Partner in Sachen Outdoor. Der Bekanntheitsgrad wächst bis weit über Europas Grenzen. Besonders in Japan und Korea ist die Marke super beliebt.

Bis heute hat sich der Hersteller seinen Ursprungsideen von Innovation und Entwicklung verschrieben. Gleichzeitig denkt das Unternehmen in die Zukunft und verschreibt sich der Nachhaltigkeit. Seit 2018 verfolgt es Ziele der Agenda 2030 (Nachhaltigkeitsziele der UN). Teil davon ist die Sicherung menschenwürdiger Arbeitsbedingungen sowie verantwortungsvoller Ver- und Gebrauch von Ressourcen.

Nordisk arbeitet beständig daran, umweltfreundliche Verfahren und Materialien mit niedrigster Emission zu entwickeln. Ziel ist die Eliminierung von Schadstoffen und umweltschädigenden Chemikalien. Ein Ziel ist schon geschafft: Seit 2018 sind alle Nordisk-Produkte PFC-frei. Auch die Daunen stammen aus ethischer Produktion. Das Team setzt hier auf klare Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit.

Seit 2020 zählt die deutsche Marke Yeti zur Nordisk-Familie. Als Y by Nordisk hebt das hochwertige Daunen-Equipment die Produktpalette auf das nächste Level im Bereich Daunenjacken und -schlafsäcke.

Nordisk Telemark Zelt, durch die Öffnung sieht man ein Fahrrad

Ausgezeichnete Produkte

Das Nordisk Telemark 1 ULW

Komplett überarbeitet kam das ultraleichte Ein-Personen-Zelt Telemark 2013 zurück auf den Markt. Und die Überarbeitung dieses Nordisk Zelts hat sich gelohnt. Vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Editor's Choice des Outdoor Magazine, bietet es Wanderern alles, was von einem Ultraleicht-Zelt erwartet wird.

  •     super leicht, kleines Packmaß
  •     atmungsaktives Innenzelt , lässt sich in integrierter Packtasche verstauen
  •     Tarp-ähnliche Apside lässt sich mit optionaler Stange aufbauen

Das Nordisk Lofoten 1 ULW

Das leichteste doppelwandige Zelt der Welt ist ein Nordisk Zelt. Immer noch. Seit 2017. Dazu kommt auch noch das kleinste Packmaß: Unschlagbare 11 x 22 cm sind es nur, und damit weniger als ein A4-Blatt.

  •     das leichteste, doppelwandige Zelt auf dem Markt (535 g) für eine Person
  •     Gestänge mit Mini-Packmaß
  •     ultraschneller Aufbau

Der Mumienschlafsack Oscar

Revolutionäre Längskammern sorgen für eine gleichmäßige Wärmeverteilung. Dazu noch eine winddichte Membran und der Nacht unter dem Sternenhimmel steht nichts mehr im Weg.

  •     Kunstfaserschlafsack und Mummy-Form für Wintertouren
  •     durch innovative Tube-Konstruktion: gleichmäßige Wärmeverteilung
  •     extrem geringes Gewicht (für Kunstfaser) und minimales Packmaß

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Sie haben diesen Artikel günstiger gesehen?

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.