• Wochenend-Sale Lite - Jetzt 10% Rabatt sichern!
  • Gutschein Code: litesale21
Angebote in:
TIME

Wilkommen im trekking-lite-store.com Blog

Hier findest du spannende Beiträge über Trekking Ultraleicht Touren auf verschiedensten Trails. Wir versorgen dich mit Erfahrungsberichten, geben Tipps, was du bei deiner nächsten Trekking Ultraleicht Tour beachten solltest und versorgen dich mit Tests verschiedenster ultraleicht Artikel. Ob pilgern auf dem Jakobsweg, Trakking auf dem Pacific Crest Trail oder einmal quer über die Alpen.
Lass dich inspirieren.

« weniger anzeigen
Wilkommen im trekking-lite-store.com Blog Hier findest du spannende Beiträge über Trekking Ultraleicht Touren auf verschiedensten Trails. Wir versorgen dich mit Erfahrungsberichten, geben Tipps, was du bei deiner nächsten Trekking Ultraleicht Tour beachten solltest und versorgen dich mit Tests verschiedenster ultraleicht Artikel. Ob pilgern auf dem Jakobsweg, Trakking auf dem Pacific Crest Trail oder einmal quer über die Alpen. Lass dich inspirieren. mehr erfahren »
Fenster schließen

Wilkommen im trekking-lite-store.com Blog

Hier findest du spannende Beiträge über Trekking Ultraleicht Touren auf verschiedensten Trails. Wir versorgen dich mit Erfahrungsberichten, geben Tipps, was du bei deiner nächsten Trekking Ultraleicht Tour beachten solltest und versorgen dich mit Tests verschiedenster ultraleicht Artikel. Ob pilgern auf dem Jakobsweg, Trakking auf dem Pacific Crest Trail oder einmal quer über die Alpen.
Lass dich inspirieren.

Was haben Orgelbau, Uhren und die Konstruktion von Zelten gemeinsam? Seltsame Frage? Nein, die macht schon Sinn. Es geht nämlich heute um die Wassersäule.
Trotz vieler Versuche bleibt die Daune, das kleine Wunderwerk der Natur, ein unersetzliches Material. Zumindest im Ultraleicht-Bereich. Aber was ist das überhaupt für ein Material? Wo kommen es her? Und gibt es tatsächlich keine Alternativen?
Wenn nach einem Regenschauer das Wasser im Zelt steht, ist es schnell vorbei mit dem Spaß am Overnighter. Häufig sind es jedoch nur die Nähte, die im Laufe der Zeit verschleißen. Wir zeigen dir in sechs einfachen Schritten, wie du deine Zeltnähte abdichten kannst. Dann fällt die nächste Wanderung garantiert nicht ins Wasser.