• Herbst Sale die 2te 5% Rabatt
  • Code: #herbst+sale
Angebote in:
TIME

nur bis zum 04.10. 12 Uhr - Gutscheinkauf & Sale ausgeschlossen - ab 60 EUR Warenwert

Hängematten - sinnvoll beim Ultraleicht Trekking

Eine Hängematte kann auf einer Trekking-Tour mit leichtem Gepäck als Alternative zum Zelt und Isomatte genutzt werden. Zum Aufbau wird die Hängematte einfach zwischen zwei weit genug auseinander stehenden, kräftigen Bäumen aufgespannt.

Gerade bei körperlicher Anstrengung wie nach einem langem Trekking-Tag hilft eine Hängematte bei der Entspannung.

Hängematte bei unwirtlichen Wetterbedingungen

Gerade bei Regen kann die Entscheidung die Hängematte als Bett zu nutzen, schnell hinterfragt werden. Dafür gibt es aber auch eine ganz einfache Lösung.

Tarps sind super Ergänzungen zu Hängematten. Bei schlechten Wetter kann das Tarp ganz einfach über die Hängematte gespannt werden.

Hängematte bei unebenen Böden

Schiefe Ebenen, Hanglage, nur Geröll, zu viel Steine und Wurzeln? Mit einer Hängematte umgeht man das smart. Wie auch immer der Boden beschaffen ist, mit der passenden leichten Hängematte kann man flexible nächtigen.

Umweltschutz

Dieser Aspekt sollte bei der Nutzung von Hängematten nicht unterschätzt werden. Die Riemen von den Hängematten können Baumrinden leicht verletzten, was dazu führt das diese dann absterben. Um das zu Verhindern, wird empfohlen sogenannte Tree Proctector (Baumschützer) zu verwenden. Diese verteilen das Gewicht gleichmäßiger und sorgen dafür, das die Baumrinden nicht beschädigt werden.