• Wochenend-Sale Lite - Jetzt 10% Rabatt sichern!
  • Gutschein Code: litesale21
Angebote in:
TIME

Überraschendes Ergebnis - Produktreview des 3FUL Gear LanShan 2

Logo Trekking Ultraleicht

Überraschendes Ergebnis - Produktreview des 3F UL Gear LanShan 2

Text: Mara Biebow - trekking-lite-store.com


2-Mann-Zelt Lanshan 2 mit geöffneter Tür

Ein doppelwandiges Zwei-Personen-Zelt für unter einem Kilo? Und das soll dann auch noch robust sein und vor Wind und Wetter schützen? Das ist mal eine Challenge. Wie das LanShan 2 von 3F UL Gear diese meistert und warum es nicht immer die bekannten Outdoor-Marken auf dem Markt sein müssen, lest ihr hier.


Eckdaten Kategorie: Zelte
Hersteller: 3FUL Gear
Modell: LanShan 2

Gewicht:
Gesamtgewicht: 1100 g
Minimalgewicht: 996 g
Überzelt: 550 g
Innenzelt: 448 g
Packsack: 38 g
Extra Spannleine: 7,5 g
Reparaturflicken: 4 g
Hering: 11 g pro Stück (Lieferumfang: 8 Stk.)
Packsack: 6,5 g

Maße: 2-Personen Zelt
215 x 120 x 115 cm (LxBxH)

Packmaß: ca. 33 x 15 x 14 cm

Farbe: Außenzelt hellgrün, Boden dunkelgrau, Innenzelt weiß


Logo Trekking Ultraleicht

Der Erste Eindruck

2-Mann-Zelt Lanshan 2 vor Wismarer Stadtpanorama

Schon beim Auspacken fällt uns die hochwertige Verarbeitung auf. Auch das Material fühlt sich angenehm robust an, ohne dick zu sein. „Erinnert an das The Two (von Gossamer Gear)“, war der erste Kommentar. Der Eindruck bestätigt sich auch beim Aufbau. Allerdings gefällt uns die Farbe besser: ein kräftiges, helles Grün, das sich schön in die Landschaft einfügt und nicht grell oder schreiend wirkt. Perfekt für's Biwakieren in der Natur.

Ebenfalls positiv aufgefallen: der simpel gestaltete Rolltop-Verschluss des Packsacks, der das Zelt auf ein handliches Maß komprimiert und es mit widerstandsfähigen Gurtbändern zusammenhält. So passt es super in den Rucksack.



Logo Trekking Ultraleicht

Aufbau

Was braucht man:

Aufbaumaterial für das Lanshan 2

  • das Zelt natürlich
  • die acht beigefügten Heringe (oder andere Heringe deiner Wahl)
  • zwei verstellbare Trekkingpoles oder Zeltstangen, ca. 1,20 m lang
  • eine passende Zeltunterlage, z. B. aus Tyvek

Der Aufbau des ultraleichten Zelts ist denkbar einfach, wenn man das Prinzip erkannt hat: Heringe in die vier Ecken, Trekking Poles / Wanderstöcke / Zeltstangen auf 1,20 Meter gestellt und die Spitzen der Poles in die dafür vorgesehenen Aufnahmen mittig der langen Seiten (also bei den Eingängen) geschoben. Dann nur noch rundherum die zusätzlich bereits montierten Abspannleinen abspannen und die vier Ecken des Überzelts ebenso. LineLoc's machen das super einfach. Und schon steht die ultraleichte Behausung.

Eine Aufbau-Anleitung fehlte, aber Erfahrung macht das wett. Etwas Rumprobieren nebst Nachspannen und nach 2-3 Nächten hat man den Dreh raus und ein stiffer pitch ist das Ergebnis. ;)

Das Abspannen ging dank der unkomplizierter Stegschnallen (diese Verstelldinger, die man auch von Rucksackriemen oder Hundehalsbändern kennt) jedenfalls ganz schnell. Das Außenzelt wird mit Gurtbändern abgespannt, die vier Ecken des Innenzelts mit Abspannschnüren befestigt. Letzteres ist ein bisschen tricky, da die vorgesehenen Schlaufen, wenn man das das erste Mal macht. Mit zunehmenden Einsatz wird man geübter.

Am Außenzelt gibt es neben den Standard-Abspannpunkten übrigens auch noch zusätzliche an den Wänden. Praktisch beim Aufbau als Tarp oder bei starkem Wind oder Unwetter. Auch lässt sich der Innenraum im Kopfbereich damit noch einmal erweitern. (Da es an der gleichen Stelle eine Verbindung zwischen Außen- und Innenzelt gibt, wirkt sich die Erweiterung des Kopfbereichs auch auf das Innenzelt aus.) Alle Punkte sind zudem mit Klebepatches verfekt verstärkt, ebenso wie die Ecken, in die die Poles geschoben werden. Das gibt auf jeden Fall einen Extra-Pluspunkt!



Logo Trekking Ultraleicht

Konstruktion und Nutzung

Gut, Zelt steht und wirkt auf den ersten Blick auch schön stabil. (Auf den zweiten übrigens auch). Zeit für uns, sich ein Bild von Konstruktion und Ausstattung zu machen.

Blick in den Innenraum des Lanshan 2

Reißverschluss - Detail des Lanshan 2

Innenkonstruktion des Lanshan 2

Abspannpunkt - Detail des Lanshan 2

Das Lanshan 2 als Tarp


Platzangebot

Das 3FUL Gear LanShan 2 bietet Platz für zwei Personen mit Isomatte, Schlafsack und allem, was man für eine erholsame Nacht beim Wandern braucht. „Ich würde hier drin auf jeden Fall nicht klaustrophobisch werden, auch nicht zu zweit“, so der Kommentar vom Testlieger. In den beiden Apsiden ist genug Platz um Rucksäcke, Schuhe und andere Ausrüstung unterzubringen. Und ja, ihr habt richtig gelesen: zwei Apsiden, zwei Eingänge! Damit entfällt das lästige Übereinander-klettern. Vor allem wenn einer nachts raus muss, werdet ihr die beiden Eingänge lieben.

Schlicht und durchdacht

Die Reißverschlüsse sowohl innen als auch außen sind leichtgängig, die Laschen machen auch das Greifen mit kalten Händen oder Handschuhen einfach möglich. Tendentiell ist das Zelt für einen Einsatz in drei Jahreszeiten ausgelegt und nicht für Witterungen gedacht, bei denen jene dicken Handschuhe nötig wären. Erfahrene UL-Geher stören solche Sachen natürlich gar nicht.

Im Innenraum gibt es außerdem eine kleine Meshtasche um Kleinkram zu verstauen, ansonsten wird beim 3FUL Gear LanShan 2 auf Schnickschnack und Gimmicks verzichtet. Es gibt keine fancy Features, keine „Medientaschen“ oder Ähnliches. Die Entwickler von 3FUL GEAR treiben die Reduktion auf die Spitze. Und: Uns gefällt's.

Nur ein Gimmick wurde eingebaut, was sich uns erst auf den zweiten Blick erschlossen hat, auf den zweiten aber umso praktischer ist: Ein Doppelhaken an jeweils der Abspannschnur vom Giebel, dient der gleichzeitigen Spannung der Apsiden. So lässt sich bequem eine Tür öffnen, ohne dass am Hering herumgefummelt werden muss.

Multifunktional

Was uns als Ultralight-Outdoor-Fans richtig begeistert hat: Man kann das Innenzelt ratzfatz heraus nehmen und hat dann ein ultraleichtes Tarp. Die Plastik-Haken lassen sich leicht bedienen.

Im Tarp-Modus gefällt uns das Tent sogar noch etwas besser. Hier fallen uns die verstärkten Windflaps über den Reißverschlüssen auf. Wenn man die Trekking Poles noch etwas kürzer macht, kann man das 3FUL Gear LanShan 2 auch direkt bis zum Boden abspannen und hat so einen wirklich schicken und vor allem robusten Shelter gegen Wind, Wasser, etc. Umgekehrt lässt sich das 3FUL Gear LanShan 2 im Tarp-Modus auch mit mehr Bodenfreiheit (sprich: längere Trekkingstöcke) oder sogar asymmetrisch aufpannen und bietet so super viel Flexibilität für den nächsten Bikepacking-Trip.



Logo Trekking Ultraleicht

Materialkunde

Das leichte Außenzelt des Tents besteht aus wasserdichtem, 15D Nylon mit einer Wassersäule laut Hersteller von 5000 mmWS. Der wannenartig hoch gezogene Boden des Innenzelts kommt mit einer 8000er Wassersäule daher und besteht aus 20D Nylon. Das Innenzelt selbst ist aussehr feinmaschigem Mesh gefertigt, was für eine sehr gute Durchlüftung sorgt (unterstützt durch eine kluge Abspannung des Überzelts und Lüftungsklappen im oberen Zeltbereich). Im Giebelbereich wurde nochmal mit hoch gezogenem, undurchlässigem Nylon gearbeitet, sodass der Wind nicht durchpfeifen kann.

Die Aufhängung des Innenzelts wird über ein System aus Plastikhaken, Ringen und Gurtbänder gelöst. Abgespannt wird über Gurtbänder oder reflektierende Schnüre. Die aus gelieferten Aluminium-Heringe tun ihren Zweck. Auch etwas zusätzliche Schnur sowie ein Reparaturflicken sind beim Zelt mit dabei.



Logo Trekking Ultraleicht

Fazit

Das LanShan 2 aus der chinesischen (und dort produzierenden) Ultralight-Schmiede von 3FUL Gear zeigt, was in der Kategorie 2-Personen-Zelte möglich ist. Ein doppelwandiges Zelt mit respektablem Platz für zwei Menschen kann tatsächlich unter einem Kilo (Minimalgewicht) wiegen. Damit ist es definitiv auch eine Option für Solo-Hiker, die mit viel Ausrüstung oder mit vierbeinigem Partner Outdoor unterwegs sind.

Die Verarbeitung und das Material sind hochwertig, was wir ehrlicherweise so nicht erwartet hatten. Die Abspannung des Innenzeltbodens könnte man besser gestalten, ist aber absolut funtioonal und stabil. Insgesamt überzeugt uns das LanShan 2 jedoch völlig mit seiner Schlichtheit, seiner Multi-Funktionalität, seinem Gewicht und seiner Fertigungsgüte und kann mühelos mit anderen hierzulande bekannten Zeltmarken mithalten.



TLS Urteil: Darf gerne mit auf den nächsten Wandertrip.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mit Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten im Rahmen der Kommentarfunktion gemäß unserer Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden.

  • toller Artikel


    Ein wirklich toller Artikel zum Zelt. Habe es gekauft und super zufrieden. Vielen Dank an das Team