Tarps & Ponchos

Ultraleichte Tarps und Ponchos - gut geschützt vor Nässe und Wind

Tarps und Ponchos sind typische Ausrüstungsgegenstände für das Ultraleicht-Trekking. Sie sind wetterfest, widerstandsfähig und extrem leicht. Dank ihres durchdachten Designs lassen sich diese Spezialplanen vielseitig einsetzen. Tarps sind als preisgünstiger Zeltersatz beliebt. Je nach Größe und Material wiegen sie nur wenige Hundert Gramm, die leichtesten sogar nur rund 100 Gramm. Die meisten Tarps haben eine quadratische oder rechteckige Form. Trapeze kommen ebenfalls vor. Damit sie sich gut aufspannen lassen, sind an der Plane Befestigungsmöglichkeiten für Abspannseile und Heringe angebracht. Ponchos dienen als Regen- und Wetterschutz während des Wanderns. Sie sind groß genug, dass eine Person mit Rucksack sicher vor Nässe geschützt ist. Für alle, die besonders wenig Gewicht im Rucksack haben wollen, gibt es Multifunktions-Produkte, die sich wahlweise als Unterschlupf oder als Regenponcho verwenden lassen.

Tarps und Ponchos für Ultraleicht-Trekking: Materialien und Produkteigenschaften

Wenn es Gelände und Klimaverhältnisse zulassen, bevorzugen Ultraleicht-Trekker ein Tarp. Der Gewichtsvorteil gegenüber einem vollständigen Zelt ist enorm - ideal, wenn das Ultraleicht-Limit von 4,5 Kilogramm eingehalten werden soll. Tarps lassen sich platzsparend zusammenrollen und gut verstauen. Ein wasserabweisender Poncho ist die passende Ergänzung für längere Wanderungen und Touren: Er besteht aus leichter Kunstfaser und passt sich problemlos verschiedenen Körpergrößen an. Moderne Tarps und Ponchos sind weit mehr als ein Stück wasserabweisendes Material. Sie bestehen aus sehr widerstandsfähigen, reißfesten Kunstfaser-Geweben, die zusätzlich beschichtet sein können. Oft handelt es sich um RipStop-Nylon oder atmungsaktiven Polyester. Gelegentlich wird Dyneema (Cuben Fiber) eingesetzt, das noch leichter ist. Damit ein Tarp als Zeltersatz dienen kann, sind Zusatzmaterialien erforderlich. Für das Aufstellen sind mindestens eine Stange sowie Heringe und Schnüre notwendig.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Tarps und Ponchos

Sonnensegel, Windschutz, Übernachtungsmöglichkeit, Kochgelegenheit - Tarps lassen sich auf Touren überall einsetzen, wo temporärer Schutz vor Witterung gefragt ist. Mit ein wenig Übung sind Tarps schnell aufgestellt. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie aus Plane, Stangen und Seilen ein stabiler Unterschlupf entsteht. Wer sich vor Insekten schützen möchte, kann zusätzlich ein ultraleichtes Ein-Personen-Zelt aus Mesh verwenden. Für die Auswahl eines geeigneten Standorts ist etwas Erfahrung erforderlich. Geeignet sind vor allem Stellen, an denen es natürlichen Wind- und Regenschutz gibt. Die Tarp-Größe entscheidet, wie viele Personen darunter Platz finden. Bei Ponchos, die als Tarp genutzt werden, ist das meist nur eine Person. Tarps als Übernachtungsmöglichkeit bieten weniger Schutz als ein geschlossenes Zelt. Durch die richtige Aufstellmethode bieten sie dennoch einen trockenen und bequemen Unterschlupf.

Vergleiche Tarps und Ponchos und wähle Dein Lieblingsmodell aus!

Tarps und Ponchos - nützlich und vielseitig

Tarps und Ponchos sind speziell für die Bedürfnisse des Ultralight-Trekkings konzipiert. Dank ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und ihres geringen Gewichts sind sie zudem wertvolle Ausrüstungsgegenstände für jeden Wanderer und Camper. Eine wetterfeste Schutzplane mit stabilen Befestigungspunkten kann Dir beim Aufenthalt im Freien in vielerlei Hinsicht nützen. Sie ist schnell ausgepackt, lässt sich sicher befestigen und nimmt in Deinem Rucksack nicht viel Platz weg. Der Poncho hält Dich und Deinen Rucksack bei einem unerwarteten Regenguss trocken. So bist Du auf Wetterumschwünge bestens vorbereitet.

 

Ultraleichte Zelte und Tarps für für Trekking Ultraleicht jetzt online kaufen bei trekking-lite-store.com.

Tarps & Ponchos Ultraleichte Tarps und Ponchos - gut geschützt vor Nässe und Wind Tarps und Ponchos sind typische Ausrüstungsgegenstände für das Ultraleicht-Trekking. Sie sind... mehr erfahren »
Fenster schließen

Tarps & Ponchos

Ultraleichte Tarps und Ponchos - gut geschützt vor Nässe und Wind

Tarps und Ponchos sind typische Ausrüstungsgegenstände für das Ultraleicht-Trekking. Sie sind wetterfest, widerstandsfähig und extrem leicht. Dank ihres durchdachten Designs lassen sich diese Spezialplanen vielseitig einsetzen. Tarps sind als preisgünstiger Zeltersatz beliebt. Je nach Größe und Material wiegen sie nur wenige Hundert Gramm, die leichtesten sogar nur rund 100 Gramm. Die meisten Tarps haben eine quadratische oder rechteckige Form. Trapeze kommen ebenfalls vor. Damit sie sich gut aufspannen lassen, sind an der Plane Befestigungsmöglichkeiten für Abspannseile und Heringe angebracht. Ponchos dienen als Regen- und Wetterschutz während des Wanderns. Sie sind groß genug, dass eine Person mit Rucksack sicher vor Nässe geschützt ist. Für alle, die besonders wenig Gewicht im Rucksack haben wollen, gibt es Multifunktions-Produkte, die sich wahlweise als Unterschlupf oder als Regenponcho verwenden lassen.

Tarps und Ponchos für Ultraleicht-Trekking: Materialien und Produkteigenschaften

Wenn es Gelände und Klimaverhältnisse zulassen, bevorzugen Ultraleicht-Trekker ein Tarp. Der Gewichtsvorteil gegenüber einem vollständigen Zelt ist enorm - ideal, wenn das Ultraleicht-Limit von 4,5 Kilogramm eingehalten werden soll. Tarps lassen sich platzsparend zusammenrollen und gut verstauen. Ein wasserabweisender Poncho ist die passende Ergänzung für längere Wanderungen und Touren: Er besteht aus leichter Kunstfaser und passt sich problemlos verschiedenen Körpergrößen an. Moderne Tarps und Ponchos sind weit mehr als ein Stück wasserabweisendes Material. Sie bestehen aus sehr widerstandsfähigen, reißfesten Kunstfaser-Geweben, die zusätzlich beschichtet sein können. Oft handelt es sich um RipStop-Nylon oder atmungsaktiven Polyester. Gelegentlich wird Dyneema (Cuben Fiber) eingesetzt, das noch leichter ist. Damit ein Tarp als Zeltersatz dienen kann, sind Zusatzmaterialien erforderlich. Für das Aufstellen sind mindestens eine Stange sowie Heringe und Schnüre notwendig.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Tarps und Ponchos

Sonnensegel, Windschutz, Übernachtungsmöglichkeit, Kochgelegenheit - Tarps lassen sich auf Touren überall einsetzen, wo temporärer Schutz vor Witterung gefragt ist. Mit ein wenig Übung sind Tarps schnell aufgestellt. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie aus Plane, Stangen und Seilen ein stabiler Unterschlupf entsteht. Wer sich vor Insekten schützen möchte, kann zusätzlich ein ultraleichtes Ein-Personen-Zelt aus Mesh verwenden. Für die Auswahl eines geeigneten Standorts ist etwas Erfahrung erforderlich. Geeignet sind vor allem Stellen, an denen es natürlichen Wind- und Regenschutz gibt. Die Tarp-Größe entscheidet, wie viele Personen darunter Platz finden. Bei Ponchos, die als Tarp genutzt werden, ist das meist nur eine Person. Tarps als Übernachtungsmöglichkeit bieten weniger Schutz als ein geschlossenes Zelt. Durch die richtige Aufstellmethode bieten sie dennoch einen trockenen und bequemen Unterschlupf.

Vergleiche Tarps und Ponchos und wähle Dein Lieblingsmodell aus!

Tarps und Ponchos - nützlich und vielseitig

Tarps und Ponchos sind speziell für die Bedürfnisse des Ultralight-Trekkings konzipiert. Dank ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und ihres geringen Gewichts sind sie zudem wertvolle Ausrüstungsgegenstände für jeden Wanderer und Camper. Eine wetterfeste Schutzplane mit stabilen Befestigungspunkten kann Dir beim Aufenthalt im Freien in vielerlei Hinsicht nützen. Sie ist schnell ausgepackt, lässt sich sicher befestigen und nimmt in Deinem Rucksack nicht viel Platz weg. Der Poncho hält Dich und Deinen Rucksack bei einem unerwarteten Regenguss trocken. So bist Du auf Wetterumschwünge bestens vorbereitet.

 

Ultraleichte Zelte und Tarps für für Trekking Ultraleicht jetzt online kaufen bei trekking-lite-store.com.

Zuletzt angesehen