Erste Hilfe

 

Erste Hilfe und Notfallausrüstung für Ultraleicht-Trekker.

 

Outdoor-Aktivitäten sind eine wunderbare Sache. Jedoch kann es beim Campen, Wandern oder Laufen gelegentlich zu kleineren Verletzungen kommen. Ein gut sortiertes Erste-Hilfe-Kit enthält alles, was wichtig ist, um Insektenstiche, Blasen oder einfache Wunden schnell zu versorgen. Wer regelmäßig als Trekker, Wanderer oder Läufer unterwegs ist, weiß aus Erfahrung, was er für die Notfallversorgung wirklich benötigt. Trekking-Einsteiger können sich für ein Erste-Hilfe-Set entscheiden, das für die speziellen Gewichtsanforderungen des Ultralight-Trekkings zusammengestellt ist.

 

Erstversorgung auf der Trekking Ultraleicht Tour.

 

Herkömmliche Erste-Hilfe-Kästen sind für das Trekking Ultraleicht aufgrund ihres Umfanges und dem damit einher gehenden Gewicht nicht geeignet. Bereits die Kunststoffbox wiegt zu viel. Für die ultraleichte Version werden meist Druckverschlussbeutel verwendet. Wichtig ist, dass das Material des Beutels strapazierfähig ist, denn der Inhalt darf nicht beschädigt werden. Zu den wichtigsten Bestandteilen des Kits zählen Pflaster, Mullbinden und Kompressen. Ein Mittel gegen Insektenstiche und -bisse, Desinfektionsmittel sowie Schmerztabletten gehören ebenfalls zur Grundausstattung.

 

Stelle Dir Dein persönliches Erste-Hilfe-Kit für die Tour zusammen!

 

Sicher auf der Trekking-Tour - Erste-Hilfe-Ausrüstung für Hiker und Camper.

 

Zur Ausstattung für den Notfall gehören weitere Utensilien in den ultraleichten Trekking-Rucksack. Einiges davon kannst Du während der Tour auch für andere Zwecke nutzen. Ein ultraleichtes Messer erlaubt das passende Zuschneiden von Verbänden, wenn das Kit keine Schere enthält. Mit einer dünnen, wärmereflektierenden Rettungsdecke wird der Körper vor dem Auskühlen geschützt. Eine Signalpfeife macht Helfer auf den eigenen Standort aufmerksam. Beim Packen darf das Erste-Hilfe-Kit nicht zu weit unten im Rucksack verstaut werden, damit es bei Bedarf griffbereit ist.

Kleine Verletzungen unterwegs behandelt man aus seinem ultraleichten erste Hilfe Set. Die Basics für unterwegs findest du hier.

 

Ultraleichte 1.Hilfe Sets für Trekking Ultraleicht jetzt online kaufen bei trekking-lite-store.com.

Erste Hilfe   Erste Hilfe und Notfallausrüstung für Ultraleicht-Trekker.   Outdoor-Aktivitäten sind eine wunderbare Sache. Jedoch kann es beim Campen, Wandern oder Laufen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Erste Hilfe

 

Erste Hilfe und Notfallausrüstung für Ultraleicht-Trekker.

 

Outdoor-Aktivitäten sind eine wunderbare Sache. Jedoch kann es beim Campen, Wandern oder Laufen gelegentlich zu kleineren Verletzungen kommen. Ein gut sortiertes Erste-Hilfe-Kit enthält alles, was wichtig ist, um Insektenstiche, Blasen oder einfache Wunden schnell zu versorgen. Wer regelmäßig als Trekker, Wanderer oder Läufer unterwegs ist, weiß aus Erfahrung, was er für die Notfallversorgung wirklich benötigt. Trekking-Einsteiger können sich für ein Erste-Hilfe-Set entscheiden, das für die speziellen Gewichtsanforderungen des Ultralight-Trekkings zusammengestellt ist.

 

Erstversorgung auf der Trekking Ultraleicht Tour.

 

Herkömmliche Erste-Hilfe-Kästen sind für das Trekking Ultraleicht aufgrund ihres Umfanges und dem damit einher gehenden Gewicht nicht geeignet. Bereits die Kunststoffbox wiegt zu viel. Für die ultraleichte Version werden meist Druckverschlussbeutel verwendet. Wichtig ist, dass das Material des Beutels strapazierfähig ist, denn der Inhalt darf nicht beschädigt werden. Zu den wichtigsten Bestandteilen des Kits zählen Pflaster, Mullbinden und Kompressen. Ein Mittel gegen Insektenstiche und -bisse, Desinfektionsmittel sowie Schmerztabletten gehören ebenfalls zur Grundausstattung.

 

Stelle Dir Dein persönliches Erste-Hilfe-Kit für die Tour zusammen!

 

Sicher auf der Trekking-Tour - Erste-Hilfe-Ausrüstung für Hiker und Camper.

 

Zur Ausstattung für den Notfall gehören weitere Utensilien in den ultraleichten Trekking-Rucksack. Einiges davon kannst Du während der Tour auch für andere Zwecke nutzen. Ein ultraleichtes Messer erlaubt das passende Zuschneiden von Verbänden, wenn das Kit keine Schere enthält. Mit einer dünnen, wärmereflektierenden Rettungsdecke wird der Körper vor dem Auskühlen geschützt. Eine Signalpfeife macht Helfer auf den eigenen Standort aufmerksam. Beim Packen darf das Erste-Hilfe-Kit nicht zu weit unten im Rucksack verstaut werden, damit es bei Bedarf griffbereit ist.

Kleine Verletzungen unterwegs behandelt man aus seinem ultraleichten erste Hilfe Set. Die Basics für unterwegs findest du hier.

 

Ultraleichte 1.Hilfe Sets für Trekking Ultraleicht jetzt online kaufen bei trekking-lite-store.com.