Cumulus Lite Line 300

10379-10
223,18 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar

Artikel günstiger gesehen?

DEINE VORTEILE

  • 2% Skonto bei Vorkasse
  • Rechnungskauf über Paypal Plus
  • 30 Tage Rückgaberecht 1
  • kostenlose Retoure innerhalb D und AT¹

UNSER VERSPRECHEN

  • qualitativ sehr hochwertige Ausrüstung
  • internationale Nischen-Marken
  • kein Mainstream
Der ultra leichte Schlafsack Lite Line 300 von Cumulus , aus der neuen Serie, ist die beste... mehr
Produktinformationen "Cumulus Lite Line 300"

Der ultra leichte Schlafsack Lite Line 300 von Cumulus, aus der neuen Serie, ist die beste Wahl für Berg- und Fahrradtouren zwischen Frühjahr und Herbst. Die saubere Verarbeitung des sehr leichten Pertex-Quantum Gewebes und die hochwertige Daune machen diesen leichten Schlafsack zu einem Must-Have für Anhänger von Trekking Ultraleicht. Ausgestattet ist dieser leichte Cumulus Lite Line 300 Daunenschlafsack mit einem YKK-Zweiwege-RV auf ganzer Länge, einem 3-D Kapuze und dem im Hautkontakt angenehm seidigen Pertex Quantum. Die Trapez-Kammerkonstruktion ist mit bester polnischer Gänsedaune befüllt und ermöglicht einen Schlafkomfort locker bis bei 0°C.

Das Gesamtgewicht beträgt 600g. Das Komfort-Limit liegt bei 4°C. Von der Größe her bequem geeignet für Schläfer bis ca. 1,85 m Körpergröße.
Eine hohe Qualität und attraktive Preise sind bis heute die Grundlagen der Produktion bei Cumulus. Cumulus Schlafsäcke und Fahrradzubehör genießen weltweit Anerkennung bei Sport- und Reiseprofis.

Die polnische Firma Cumulus produziert seit über 20 Jahren erfolgreich Schlafsäcke. Zdzislaw Wylezek, Firmengründer und -inhaber begann mit der Produktion von Cumulus Schlafsäcken und Fahrradzubehör für den eigenen Bedarf an professioneller Sportausrüstung.

Gewicht:  600 g (exklusive Packsack, der wiegt 14 g) Temperaturbereich:... mehr
Spezifikationsinformationen "Cumulus Lite Line 300"

Gewicht: 600 g (exklusive Packsack, der wiegt 14 g)

Temperaturbereich:
Komforttemperatur: 4 °C
Grenztemperatur: 0 °C
(nicht nach Norm EN13537)

Füllmaterial: Gänsedaunen 96/4 - min. 850 cuin

Füllmenge: 300 g in trapezförmigen Kammern

Maße:
max. Körperlänge bis 185 cm
Gesamtlänge: 202 cm
Breite im Schulterbereich/Fußbereich: 77/51 cm

Konstruktion: Trapez-Kammern

Packmaß: 16 x 20cm

Trapez-Kammer Konstruktion 2-Wege-YKK-RV mit Abdeckleiste 3-D Kapuze mit elastischer... mehr
Featureinformationen "Cumulus Lite Line 300"
  • Trapez-Kammer Konstruktion
  • 2-Wege-YKK-RV mit Abdeckleiste
  • 3-D Kapuze mit elastischer Kordel
  • Innentasche
  • Footbox in Form einer Haifischflosse
  • Loops am Fußende zum Aufhängen und Trocknen
  • großer Aufbewahrungsbeutel
  • kleiner wasserfester Packsack
Außen- und Innenmaterial: Pertex Quantum mit 29 g/m2 Produzent dieses Stoffes... mehr
Materialinformationen "Cumulus Lite Line 300"

Außen- und Innenmaterial: Pertex Quantum mit 29 g/m2

Produzent dieses Stoffes ist die japanische Firma Mitsui & Co. Ltd, die 2005 die Technologie vom vorigen britischen Produzenten Perseverance Mills Ltd. gekauft hat.
Pertex ist winddicht und atmungsaktiv und dabei ein sehr leichtes und robustes Gewebe aus synthetischer Mikrofaser.

Füllung: Gänsedaunen 96/4 - min. 850 cuin

Bei CUMULUS-Produkten werden Daunen aus Polen und Mitteleuropa verwendet. Besonders polnische Daunen werden hoch geschätzt. Die Tradition der Gänsezucht unter natürlichen Bedingungen, eine saubere Umwelt, ideales Klima und ein wissenschaftliches Umfeld sind der Grund dafür, dass polnische Daune einer der weltweit besten Rohstoffe ist.

Enthält nicht-textile Produkte tierischen Ursprungs (Daunen, Federn).

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Cumulus Lite Line 300"
18.06.2020

Top Schlafsack

Ich habe mich nach langen Vergleichen und dank der Beratug vonTSL für den Cumulus entschieden. Gewicht und Packvolumen sind top. Die Haptik ist super und der lange RV läuft wie am Schnürchen. Die Größe für mich optimal (172cm), aber viel größer muss man nicht unbedingt sein. Die ersten Tests: bei 7 Grad Zelttemperatur schlief ich in Unterhose, kurze Socken und T-Shirt auf einer TAR Standard Isomatte. Da ich die ARme meist draußen habe benutze ich Armlinge und am Kopf eine leichte Mütze. Zweite Nacht: bei 5 Grad im Dachzelt am Bus. Gleiches Outfit, null Probleme. Lediglich auf der Seite liegend gab es eine Kältebrücke auf der Hüfte, wenn die Daunen zur Seite rutschten.
Also, Temperaturtest bestanden.
Dauertestbericht folgt dann mal...

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mit Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten im Rahmen der Kommentarfunktion gemäß unserer Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden.

Weitere Links zum Artikel: "Cumulus Lite Line 300"