Schlafsäcke Daune

Trekking Ultraleicht und ultraleichte Daunenschlafsäcke gehören zusammen. Nirgendwo kann man mehr Gewicht sparen, als wenn man hin zu einem ultraleichten Daunenschlafsack wechselt. Es gibt mehrere Qualitäten von Daunen. Ein ultraleichten Daunenschlafsack wird aus Pertex Quantum oder leichteren Stoffen hergestellt. Eine 3-D-Kapuze, Wärmekragen und effektive Kammerkonstruktionen gehören ebenso zu den Merkmalen. Unserer Lieferant Cumulus beispielsweise versteht es bestens, solch leichten Schlafsack zu bauen. Die ultraleichten Daunen mit dem besten Wärme-Gewichtsverhältnis sind die mit einer extrem hohen Bauschkraft. Ultraleichte Daunenschlafsäcke speichern die vom Körper abgegebene Wärme des Körpers und halten ihn beim Schlafen warm. Man braucht weniger Nahrung, um seine Körpertemperatur auf 37° zu regulieren. Je besser die Isolierung im Schlafsack wirken kann, umso besser ist das Wärmerückhaltevermögen. Umso höher die Bauschkraft, umso leichter der Schlafsack. Wenn man das mit einer effektiven Konstruktion und dem leichtesten möglichen daunendichten Gewebe näht, kommt man dem idealen ultraleichten Daunen Schlafsack für Winter Touren sehr nahe. Gemessen wird die Bauschkraft, also der Loft, von Laboren die dem International Down and Feather Laboratory (IDFL) in Salt Lake City, USA, unterstehen. Für die Messung werden 30 Gramm Daunen in einen Glaszylinder gegeben und mit einem Normgewicht belastet. Das Volumen, dass die Daunen unter diesem Druck beibehalten wird gemessen. Je höher das Volumen, desto höher die Bauschkraft und also die Qualität der Daune. Es gibt Qualitäten von bis zu 950 cubic inch (oft auch mit cuin gekennzeichnet), teilweise auch 1000er.

Ultraleichte Daunen Schlafsäcke für Trekking Ultraleicht jetzt online kaufen bei trekking-lite-store.com.


Ein Daunenschlafsack ist bei gleicher Wärmeleistung deutlich leichter und kompakter verstaubar als ein Kunstfaserschlafsack. Das liegt daran, dass Daunen viel leichter als andere Federn sind und mehr Luft zur Isolation einschließen können. Werden sie komprimiert, kehren sie innerhalb kürzester Zeit in ihren ursprünglichen Zustand zurück. Durch diese Eigenschaften eignen sie sich perfekt für einen ultraleichten Daunenschlafsack, da weniger Füllgewicht bei gleichbleibender Wärmeleistung benötigt wird. Außerdem kann ein Daunenschlafsack extrem stark komprimiert werden, wodurch er ein kleineres Volumen als ein Kunstfaserschlafsack benötigt. In Folge dessen, kann ein kleinerer und leichterer Rucksack verwendet werden, da weniger Stauraum gebraucht wird. Nässe und Feuchtigkeit war immer schon ein Problem für die Schlafsäcke aus Daunen. Mittlerweile bieten jedoch einige Hersteller ihre Schlafsäcke mit einer Füllung aus hydrophoben Daunen an, welchen Wasser nicht mehr viel anhaben kann.


Qualität eines Daunenschlafsack

Die Qualität der verwendeten Daunen wird in cuin (cubic inches) gemessen und gibt die Bauschkraft der Füllung an. Je höher der Wert, desto höher ist auch die Wärmeleistung. Gute Daunenschlafsäcke besitzen cuin-Werte aufwärts von 600 - 700. Für einen ultraleichten Daunenschlafsack wird häufig eine Füllung mit einer sehr hohen Bauschkraft von 850+ cuin verwendet. Bekannte Hersteller dieser ultraleichten Daunenschlafsäcke sind unter anderem: Cumulus, Sea-to-Summit, Sir Joseph, Pajak, Robens, etc. Viele dieser ultraleichten Daunenschlafsäcke finden Sie hier bei trekking-lite-store.com.

Trekking Ultraleicht und ultraleichte Daunenschlafsäcke gehören zusammen. Nirgendwo kann man mehr Gewicht sparen, als wenn man hin zu einem ultraleichten Daunenschlafsack wechselt. Es gibt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schlafsäcke Daune

Trekking Ultraleicht und ultraleichte Daunenschlafsäcke gehören zusammen. Nirgendwo kann man mehr Gewicht sparen, als wenn man hin zu einem ultraleichten Daunenschlafsack wechselt. Es gibt mehrere Qualitäten von Daunen. Ein ultraleichten Daunenschlafsack wird aus Pertex Quantum oder leichteren Stoffen hergestellt. Eine 3-D-Kapuze, Wärmekragen und effektive Kammerkonstruktionen gehören ebenso zu den Merkmalen. Unserer Lieferant Cumulus beispielsweise versteht es bestens, solch leichten Schlafsack zu bauen. Die ultraleichten Daunen mit dem besten Wärme-Gewichtsverhältnis sind die mit einer extrem hohen Bauschkraft. Ultraleichte Daunenschlafsäcke speichern die vom Körper abgegebene Wärme des Körpers und halten ihn beim Schlafen warm. Man braucht weniger Nahrung, um seine Körpertemperatur auf 37° zu regulieren. Je besser die Isolierung im Schlafsack wirken kann, umso besser ist das Wärmerückhaltevermögen. Umso höher die Bauschkraft, umso leichter der Schlafsack. Wenn man das mit einer effektiven Konstruktion und dem leichtesten möglichen daunendichten Gewebe näht, kommt man dem idealen ultraleichten Daunen Schlafsack für Winter Touren sehr nahe. Gemessen wird die Bauschkraft, also der Loft, von Laboren die dem International Down and Feather Laboratory (IDFL) in Salt Lake City, USA, unterstehen. Für die Messung werden 30 Gramm Daunen in einen Glaszylinder gegeben und mit einem Normgewicht belastet. Das Volumen, dass die Daunen unter diesem Druck beibehalten wird gemessen. Je höher das Volumen, desto höher die Bauschkraft und also die Qualität der Daune. Es gibt Qualitäten von bis zu 950 cubic inch (oft auch mit cuin gekennzeichnet), teilweise auch 1000er.

Ultraleichte Daunen Schlafsäcke für Trekking Ultraleicht jetzt online kaufen bei trekking-lite-store.com.


Ein Daunenschlafsack ist bei gleicher Wärmeleistung deutlich leichter und kompakter verstaubar als ein Kunstfaserschlafsack. Das liegt daran, dass Daunen viel leichter als andere Federn sind und mehr Luft zur Isolation einschließen können. Werden sie komprimiert, kehren sie innerhalb kürzester Zeit in ihren ursprünglichen Zustand zurück. Durch diese Eigenschaften eignen sie sich perfekt für einen ultraleichten Daunenschlafsack, da weniger Füllgewicht bei gleichbleibender Wärmeleistung benötigt wird. Außerdem kann ein Daunenschlafsack extrem stark komprimiert werden, wodurch er ein kleineres Volumen als ein Kunstfaserschlafsack benötigt. In Folge dessen, kann ein kleinerer und leichterer Rucksack verwendet werden, da weniger Stauraum gebraucht wird. Nässe und Feuchtigkeit war immer schon ein Problem für die Schlafsäcke aus Daunen. Mittlerweile bieten jedoch einige Hersteller ihre Schlafsäcke mit einer Füllung aus hydrophoben Daunen an, welchen Wasser nicht mehr viel anhaben kann.


Qualität eines Daunenschlafsack

Die Qualität der verwendeten Daunen wird in cuin (cubic inches) gemessen und gibt die Bauschkraft der Füllung an. Je höher der Wert, desto höher ist auch die Wärmeleistung. Gute Daunenschlafsäcke besitzen cuin-Werte aufwärts von 600 - 700. Für einen ultraleichten Daunenschlafsack wird häufig eine Füllung mit einer sehr hohen Bauschkraft von 850+ cuin verwendet. Bekannte Hersteller dieser ultraleichten Daunenschlafsäcke sind unter anderem: Cumulus, Sea-to-Summit, Sir Joseph, Pajak, Robens, etc. Viele dieser ultraleichten Daunenschlafsäcke finden Sie hier bei trekking-lite-store.com.